MASTERS verkraften Trainings-Verlegung nicht

Wasserball-Torwart
Baudewig: MASTERS verkraften Trainings-Verlegung nicht.

Duisburg (dpa) – Nach der Verlegung des Trainings wegen der Coronakriese in die kommenden Monaten muss Wasserball-Torwart für sein Team weiter Aufbauarbeit leisten.
Von dpa
Mittwoch, 01.04.2020, 11:21 Uhr aktualisiert: 01.04.2020, 11:24 Uhr

Muss für sein Team weiter Aufbauarbeit leisten: Wasserball-Torwart Baudewig Foto: Bernd April
Muss für sein Team weiter Aufbauarbeit leisten: Wasserball-Torwart Baudewig Foto: Bernd April

Meine aktuelle Aufgabe besteht darin, die Wunden bei den Spielern zu kühlen. Entscheidend ist vor allem, die Motivation der Spieler/Spielerinnen hoch zu halten.
Wie schaffe man es, dass die Frauen und Männer nach dem Timeout wieder mit dem gleichen Elan ins Training gehen, fragte Baudewig
Oder sind die Spieler nicht in erster Linie selber für Ihre Motivation zuständig? Wenn man immer auf andere wartet und sich selber nicht motivieren kann ist das vielleicht der Grund der Mittelmäßigkeit im internationalen Vergleich.

(dieser Bericht ist frei erfunden (Persiflage), die MASTERS sind immer hochmotiviert,
vergleich mit echten Artikeln ist erwünsch) Ja,ja die Jungs

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin