PRO Fachsparte Masterssport im DSV!

Natürlich habt Ihr die Möglichkeit weitere Argumente anzuführen nicht nur dafür sondern auch dagegen. <a href=“http://www.waterpolomasters.de/wp-content/uploads/2017/11/pro-und-contra.png“ data-mce-href=“http://www.waterpolomasters.de/wp-content/uploads/2017/11/pro-und-contra.png“ data-mce-fragment=“1″><img class=“aligncenter size-full wp-image-6989″ src=“http://www.waterpolomasters.de/wp-content/uploads/2017/11/pro-und-contra.png“ alt=““ width=“802″ height=“474″ data-mce-src=“http://www.waterpolomasters.de/wp-content/uploads/2017/11/pro-und-contra.png“ data-mce-fragment=“1″ /></a><span id=“mce_marker“ data-mce-type=“bookmark“ data-mce-fragment=“1″>​</span><span id=“__caret“>_</span>Bitte aktivieren Sie JavaScript und laden die Seite neu.

Runder Tisch 2017/18

Frieder Class hat am Samstag, dem 07.10.2017 zur 5. gemeinsamen Arbeitssitzung in Düsseldorf eingeladen. Gastgeber war einmal mehr Dirk Linder. Auch an dieser Stelle, vielen Dank Dirk. Gedächtnisprotokoll TOP 1:      Begrüßung Durch Frieder Class und Ulrike Urbaniak TOP 2:      Rückblick auf die 22. DM in Hamburg. Einstimmig, eine sehr gut organisierte und damit gelungene Veranstaltung. Einziger Wermutstropfen: die Teilnehmerzahl beim Sportlerabend entsprach nicht den Anmeldungen und sprengten somit den Rahmen. Es ist ein  absolutes NoGo den Veranstalter (Lindner Gruppe) vor solche Probleme zustellen, wobei noch bemerkt werden muss, dass es eine Anzahl von Konsumenten gab, die nicht bezahlt haben. Fazit: bei der nächsten Veranstaltung dieser Art wird von den teilnehmenden Vereine eine Teilnehmerliste angefordert … Weiter lesen

Weltmeister aus Lörick

Lörick. Die Wasserball-Masters des Düsseldorfer Schwimm-Clubs feiern weltweit Erfolge. Die 60- bis 70-jährigen Spieler opfern viel Geld und Freizeit für den Sport. 2019 wollen sie ihren WM-Titel verteidigen. Von Manfred Johann „Alte-Herren-Mannschaft“ möchten sie nicht genannt werden, obwohl sie alle zwischen 60 und 70 Jahre alt sind. Versuchen andere Seniorensportler die altersbedingten Veränderungen ihrer Körper durch weite Hosen oder Trikots zu verbergen, so ist das bei ihnen bei einer Badehose und Badekappe als einzige Kleidungsstücke nicht möglich. Nötig hätten es die Wasserball-Masters des Düsseldorfer Schwimm-Clubs (DSC) eh nicht. Obwohl ihre Zeit als Leistungssportler Jahre zurückliegt, ist keiner der Spieler figürlich übermäßig vom Älterwerden gezeichnet. In Budapest wurden die Wasserball-Masters Weltmeister: … Weiter lesen

Günter Baudewig