SV Cannstatt VizeWeltmeister 2017

Es berichtet aus Budapest Frieder Class
Referent DSV Masters WaBa

So Adieu Budapest! Der letzte Spieltag brachte doch noch einige positive Überraschungen für die Masters Wasserballer aus Düsseldorf und Cannstatt! !
Zunächst machten die „Oldies“ zu nachtschlafender Zeit (08:00) mit einem Sieg über Poseidon Hamburg die Bronzemedaille klar ! Das Team von Coach Andras Feher bestens eingestellt wirbelte durch das Becken und entfachte ein frühmorgentliches Torgewitter! Berechtigte Frage warum gestern nicht??
Danach musste der SC Düsseldorf gegen Santa Barbara (USA) ran und harte Arbeit zu verrichten! Am Ende der regulären Spielzeit zeigte die Ergebnistafel ein Unentschieden an! Penaltywerfen war angesagt und Dank der glänzenden Arbeit ihres Goalies ging der WM Titel an den Rhein! Herzlichen Glückwunsch!
Da wollten die 55+ Spieler vom SVC nicht nachstehen und liefertem dem Team von Santa Barbara einen Kampf auf Biegen und Brechen! Reguläre Spielzeit um und wieder ein Remis! Beim anschließenden Penaltywerfen war diese Mal Fortuna auf Seiten Amerikaner und verhinderte somit einen Deutschen Doppelerfolg! Silber für den SVC, tolle Leistung, denn die Feher Truppe hat die schwerere Gruppe und zudem sind 6 Spiele in 6 Tagen gerade im „hohen Alter“ kein Zuckerschlecken!
Was bleibt zu schreiben, ein tolles, teilweise hochkarätiges Wasserballfest, perfekte Orga, superfreundlich, hilfsbereite Menschen! Budapest wir Wasserballer sagen Danke! Es waren unvergessliche Tage!‍♀‍♂

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin