Wasserball Demonstration der Masters im Inselbad DSV 98

Bericht und Fotos von Friedel Rasing:

Im Rahmen der Strandparty am Samstag, den 14. August fand im Inselbad des DSV 98 eine Wasserball-Demonstration zweier höchst unterschiedlicher Mannschaften statt. Die in die Jahre gekommenen Duisburger Masters wurden dabei hervorragend eingestellt von Motivator und Trainertalent Ivan Vojković. Die „mutigen“ Gegner und Herausforderer gingen als Team der Jünglinge vom DSV 98 ins Becken. Auf den Rängen fanden sich viele Freunde des Wasserballsports ein und waren von den Leistungen hellauf begeistert. Die teilweise 50 – 60 jährigen Senioren mussten allerdings auch einige Auszeiten einlegenum durch isotonische Pilz-Getränke wieder zu Kräften zu kommen. Die Herausforderer waren bass erstaunt, weil die prächtig aufgelegten Masters im Spielverlauf stets mit 1 – 2 Toren führten. Kurioserweise endete das Spiel aber leider nur mit einem Remis … klar bei dem Schiedsrichter.  Das Ergebnis von 12 : 12 bewerteten die Masters als äußerst ungerecht. Man munkelte, dass Referee Mirko Arntzen total von der Rolle war. Er pfiff den überlegenen Masters alles ab und übersah ständig Fouls der hektischen jungen Burschen, boohh Mirko, kein Respekt vor dem Alter  ;-))) …

Aber Spaß bei Seite Mirko war hier der richtige Referee und hat das Spiel souverän geleitet. Mit gelegentlichen humorvollen Aktionen waren die Lacher auf seiner Seite.  Also beim Remis musste ein 5-Meterschießen die Entscheidung bringen. Und das gewannen schließlich die jungen Hirsche und ernteten viel Beifall. Es war wirklich eine toller Spaß für Alle.Die Talente erlebten hautnah, dass man Wasserball bis ins hohe Grufti-Alter spielen kann. Später an der isotonischen Versorgungs-Station (Bierwagen) waren Jung und Alt sowie viele Partygäste vergnüglich beisammen.Bravo Ivan und das Team-DSV-98 mit seinen vielen Helfern, ihr habt wieder mal mit Berbeque, leckeren Cocktail und DJ-Sound eine gelungene Beachparty auf die Beine gestellt.  Wir hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr, dann aber bitte ein richtiges WB-Turnier mit 8 – 10 Teams. Dazu möchten die Wasserballer den Vorstand des DSV 98 motivieren den Rahmen zu einem größeren Event zu schaffen
… das bekommt ihr hin. Teams z.B. aus Krefeld, Oberhausen, Bochum, Gronau und Duisburg sind mit Sicherheit dabei, nein die warten schon drauf … und dann bekommen wir endlich die Bude-98 richtig voll
image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12 image13 image14 image15 image16 image17 image18 image19 image20

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin