Runder Tisch 2017/18

Frieder Class hat am Samstag, dem 07.10.2017 zur 5. gemeinsamen Arbeitssitzung in Düsseldorf eingeladen. Gastgeber war einmal mehr Dirk Linder. Auch an dieser Stelle, vielen Dank Dirk. Gedächtnisprotokoll TOP 1:      Begrüßung Durch Frieder Class und Ulrike Urbaniak TOP 2:      Rückblick auf die 22. DM in Hamburg. Einstimmig, eine sehr gut organisierte und damit gelungene Veranstaltung. Einziger Wermutstropfen: die Teilnehmerzahl beim Sportlerabend entsprach nicht den Anmeldungen und sprengten somit den Rahmen. Es ist ein  absolutes NoGo den Veranstalter (Lindner Gruppe) vor solche Probleme zustellen, wobei noch bemerkt werden muss, dass es eine Anzahl von Konsumenten gab, die nicht bezahlt haben. Fazit: bei der nächsten Veranstaltung dieser Art wird von den teilnehmenden Vereine eine Teilnehmerliste angefordert … Weiter lesen

Das Herbert – Esters – Turnier wirft seine Schatten voraus

Wie in jedem Jahr, veranstaltet der SV Bayer 08 Uerdingen sein großes Masters Wasserball Turnier Ende Oktober, am letzten Kochende des Monats. Wie in jedem Jahr haben die Organisatoren versucht, eine gute sowie interessante Mischung aus Sport und Vergnügen auf die Beine zu stellen…. man darf also gespannt sein. Da in diesem Jahr schon ein Höhepunkt im Massensport zum Austragen kam, darf man nach der Weltmeisterschaft in Budapest / Ungarn gespannt sein, welche Mannschaften sich in diesem Jahr wieder die Ehre geben und Ende Oktober an den Waldsee kommen. Die bisher exotische Mannschaft die an diesem Turnier teilgenommen hat, waren mit großer Wahrscheinlichkeit die Yamamoto Sharks / Japan und man … Weiter lesen

Rheinhausens AK 50-Masters unter den TOP- Ten der Wasserballwelt

Der erhoffte Husarenstreich an der Donau fand jedoch nicht statt Mit einem ehrenwerten 10. Platz bei der diesjährigen Wasserball –Master WM auf der Margareteninsel in Budapest kehrte  die   AK 50  nach Rheinhausen zurück. Insgeheim hatten sich einige Spieler sicherlich mehr erhofft. Der Großteil der Mannschaft startete unter Masters Uerdingen im letzten Jahr bei der EM in Rijeka und wurde Vierter. Doch schnell wurde klar, dass eine WM doch noch etwas anderes ist, zumal im Mekka des Wasserballs auf der Margareteninsel in Budapest. Live-Übertragungen der Spiele auf die Fanmeilen vor den Schwimmbädern waren Standard, die Spiele der Milleniums Mannschaft (dreifacher Goldmedaillengewinner der Olympischen Spiele)AK 40 waren mit 6000 Zuschauern grundsätzlich ausverkauft. … Weiter lesen

Rostock-Sport-Magazin

Wieder ein voller Erfolg: Der 24.Masters-Cup im Wasserball in Rostock Quelle:Rostock-Sport-Magazin Traditionsturnier sogar mit Olympia-Spielern Ein Bericht von Marko Michels Natürlich ist Wasserball in Rostock-Warnemünde auch eine Ballsportart mit Tradition. Nicht erst seit gestern, sondern schon seit Jahrzehnten. Ohnehin ist Wasserball eine traditionsreiche Ballsportart in ganz Deutschland, gewannen deutsche Teams bei Olympia, WM und EM insgesamt 14 Medaillen, so bei Olympia 1 x Gold (1928), 2 x Silber (1932, 1936), 1 x Bronze (1984), bei EM 2 x Gold, 4 x Silber, 3 x Bronze und bei WM 1 x Bronze. Höhepunkte waren vor allem der Olympiasieg 1928 in Amsterdam, die EM-Titel 1981 in Split bzw. 1989 in Bonn oder auch … Weiter lesen

„Da wächst was zusammen“

Die Masters der WSG Oberhausen und des  PSV Duisburgs starten  gemeinsam bei der DM in Hamburg   Wer  die Masters der WSG Oberhausen vergeblich im Meldeergebnis der Deutschen Meisterschaften in Hamburg gesucht hatte, dem  sei gesagt, die WSGO existiert weiter, wird nur bei der DM gemeinsam mit dem PSV Duisburg unter dessen Namen an den Start gehen. Zum Hintergrund: Schon immer haben einige Spieler über Zweitstartrecht beim PSV Duisburg gespielt.  Um aber zwei deutlich stärkere Mannschaften in der AK 50 und AK 55 an den Start zu schicken, entstand die Idee, alle Oberhausener Spieler mit Zweitstartrecht für Duisburg auszustatten, hinzukommen weiterer Spieler aus Uerdingen, so dass zwei deutlich verstärkte Mannschaften … Weiter lesen

Bochumer spielen zum Jahresauftakt in Amersfoort

  von links: Andreas Kaleja, Christian Müller-Mai, Peter Bayer, Hermie van Ophuizen, Werner Schering, Peter Furmaniak, Harald Westbrock, Frank Schumacher, Jürgen Furmaniak Zum Neuen Jahr wagten sich die Bochumer auf teils spiegelglatten Straßen mit Tempo 50 nach Holland, um an dem traditionellen Nieuwjaarstoernooi Amersfoort für Veteranen AK 50+ teilzunehmen. Nach der etwas schwierigen Anreise mussten die Bochum ohne großartige Vorbereitung sofort gegen de Robben Hilversum, amtierender Weltmeister der AK 60+, antreten. In einem heiß umkämpften Spiel verloren die Bochumer mit 4 : 7, wobei ein regelgerechter Treffer der Bochumer, der aus dem Tor zurückprallte, vom Schiri nicht bemerkt wurde. Treffer für Bochum: Andreas Kaleja (1/1), Harald Westbrock (1), Jürgen Furmaniak … Weiter lesen

25 Jahre Gotha

Bochum kann den Pokal beim Seniorenturnier, das zum 25 Male stattfand nicht verteidigen. In der Vorrunde spielten die Bochumer gegen Delphin Hamburg (4:2), SV Zwickau v. 1904 (4:4), TSV Nema Netzschkau (11:3) und SC Chemnitz v. 1892 (4:8). Im Halbfinale siegten die Bochumer mit 8:6 gegen HGS TV Leipzig, mussten sich aber im Finale wiederum gegen Chemnitz mit 4 : 7 geschlagen geben. Aufgrund der dünnen Spielerdecke unterstützten Werner Naujokat, Thorsten Albrecht, Thorsten Frankfurt und Slobodan Georgijewitsch das Bochumer Team.     Die Cannstätter, die mit ihrer älteren Truppe angereist waren (der Jüngste war 62 und der Älteste war 76), schlugen sich in der anderen Vorrundengruppe recht achtbar.  Gegen den … Weiter lesen

AUSSCHREIBUNG DMMW 2017

Liebe Sportfreunde, angeschlossen erhaltet ihr die Ausschreibung für die Teilnahme an der DM im Master Wasserball.Ich bitte euch entsprechend der Ausschreibung zu verfahren. Begrüßen würde ich es, wenn der eine oder andere Verein  der nicht teilnehmen möchte  dieses dann auch  entsprechend kommuniziert. In diesem Sinne, einen angenehmen Herbst. Beste Grüße Frieder Class Download PDF Ausschreibung

Günter Baudewig